Abgabebedingungen
 
1.
Bei ernsthaftem Interesse an einem Abgabetier kann dieses
im Rahmen einer telefonischen Anfrage oder per E-Mail
vorläufig reserviert werden.
Bei mehreren Anfragen für ein Tier, behalte ich mir eine Auswahl
des Erwerbers vor.
2.
Für den Fall einer Zusage, bitten wir dann innerhalb von 5 Tagen
um eine Anzahlung, in bar oder per Überweisung auf unser Konto.
Auf eigenen Wunsch kann natürlich auch gleich die Gesamtsumme
gezahlt werden.
3.
Das Tier gilt mit mindestens einer Anzahlung als fest reserviert.
4.
Ein Versand oder die persönliche Übergabe erfolgen entsprechend
des Alters und dem individuellen Entwicklungsstand,
der durch mich eingeschätzt wird.
Die Abgabe erfolgt etwa ab der 6. bis 7. Lebenswoche.
5.
Bei gleichzeitigem Interesse an mehreren Kaninchen sind die zuvor
beschriebenen Bedingungen analog anzuwenden.
6.
Da bei einer festen Reservierung andere Interessenten abgewiesen werden
und das Tier dann möglicherweise nicht mehr vermittelt werden kann,
wird im Falle eines Rücktritts die Anzahlung nicht zurück erstattet.
Ausnahmen bedürfen meiner persönlichen Entscheidung.
7.
Bei Erkrankungen während der festen Reservierung und der Übergabe
erfolgt ein angemessener Ersatz oder gegebenenfalls auch die
Rückzahlung nach persönlicher Absprache.
8.
Anonyme Reservierungen werden nicht vorgenommen. Die Angabe
des vollständigen Namens und des Wohnortes oder auch der
Telefonnummer sind Voraussetzung. Anfragen per E--Mail ohne
diese Angaben werden nicht beantwortet. Von Züchtern wird zusätzlich
die Angabe der eigenen HP erwartet.
9.
Ein Kauf für Dritte ist vorher mit uns zu vereinbaren.
10.
Bei einem Weiterverkauf behalte ich das Vorkaufsrecht.
11.
Alle unsere abzugebenden Zwergkaninchen sind  augenscheinlich gesund
und entstammen einer liebevollen Hobbyzucht. Eine Garantie auf
Standards oder später eintretende gesundheitliche Beeinträchtigungen
wird nicht gegeben. Für nach dem Eigentumswechsel eintretende
Krankheiten haftet der Käufer. Allerdings stehen wir gern zur Beratung
hinsichtlich des  Auftretens von Krankheiten oder sonstiger
Haltungsfragen  zur Verfügung.
12.
Für die Geschlechtsbestimmung der abgegebenen Kaninchen wird
keine Gewähr gegeben. Diese wird nach bestem Wissen durchgeführt,
was keine Irrtümer ausschließt. Ein generelles Recht auf Umtausch
besteht nicht.
13.
Ein Versand der erworbenen Tiere ist nach persönlicher Absprache
grundsätzlich möglich. Wir sind auch gern bei der Suche einer
Mitfahrgelegenheit behilflich. Ein Tiertransport muss aber vom Käufer
bestellt und bezahlt werden. Die Risiken eines solchen Transportes
gehen auf den Käufer über.
14.
Angezahlte oder vollständig bezahlte Tiere sind in einer angemessenen
Zeit persönlich oder durch ein beauftragtes Versandunternehmen
abzuholen.